item32
IMPRESSUM & DATENSCHUTZ  |
item34
m5
m8
m9
m6
SOZIALPÄDAGOGISCHES WOHNEN
footergreen
footerfacebook
footerefs
footerdiakonie
footerholzartikel
m12
m13
m14
m15
m16

Das Haus Bruderhilfe bietet im Rahmen des Sozialpädagogischen Wohnens Platz für 44 Männer. Diese werden stationär auf der Grundlage der §§ 67-69 SGB XII beraten und betreut. Die Hilfe richtet sich demnach an Männer mit besonderen sozialen Schwierigkeiten, die aus eigener Kraft nicht dazu in der Lage sind, diese zu überwinden.

m10
m22
item20
item22
item24
item27
item28
keyvisual1
BEWERBUNG  |  ZIELE
item4
item7
item8
item9
kontaktbild10

SHIREEN HORN Leitung Sozialpädagogisches Wohnen Dipl. Pädagogin

mail9

Das Haus

 

 

Aufnahme

Wenn Sie Interesse an einer > Aufnahme haben, nehmen Sie bitte telefonisch oder per Email Kontakt mit uns auf:

 

Shireen Horn Tel. 0201 856880

shireen.horn@haus-bruderhilfe.net

item16
item17
m25
m24
telefon1

TEL.: 0201.856880

telefon2

TEL.: 0201.856880

konzepticon2
KURZ-KONZEPT SOZIALPÄDAGOGISCHES WOHNEN
item29
konzepticon
GESAMT-KONZEPT SOZIALPÄDAGOGISCHES WOHNEN
item12
kontaktbild12

NADINE MATFELD Stellv. Leitung Sozialpädagogisches Wohnen Sozialarbeiterin

mail11

Zur Hilfe zählen folgende Leistungstypen:

LT28
Hilfe für junge Erwachsene

LT30
Hilfe für Menschen mit erheblichem Suchtmittelmissbrauch oder Abhängigkeit sowie psychischen Beeinträchtigungen

 

Zentrale Ziele sind immer die Entlassung in gesicherte wirtschaftliche Verhältnisse, die Erarbeitung einer individuellen Wohnperspektive und die Integration in nachhaltige soziale Bezüge sowie die Entwicklung einer beruflichen Perspektive und den Aufbau und die Stabilisierung eines sozialen Netzwerks.

Diese Ziele und weitere werden mit einem/einer festen Bezugsbetreuer/in im Rahmen einer individuellen Hilfeplanung entwickelt.

Kostenträger der Einrichtung sind die Landschaftsverbände als überörtliche Sozialhilfeträger Wir unterstützen unsere Bewohner selbstverständlich bei sämtlichen Antragsformalitäten.